Sperrkonto für chinesische Studenten

Dieses Sperrkonto ist ein Angebot von Dr. Walter und X-patrio
in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bank und ECO-Escrow.

X-patrio Deutsche Bank ECO-Escrow

 

Vorteile des Dr.-Walter-Sperrkontos

  • Erfüllt die Anforderungen des Auswärtigen Amts für die Erteilung eines Visums.
  • Sie erhalten Ihre offizielle Bestätigung spätestens am nächsten Tag.
  • Preiswert: einmalige Einrichtungsgebühr von 49 € und nur 5 € monatliche Kosten.
  • Sicher: Das Konto wird von der Deutschen Bank zur Verfügung gestellt und von der deutschen Anwaltskanzlei ECO-Escrow kontrolliert.

Wann brauchen Sie ein Sperrkonto?

Wenn Sie nicht aus einem EU-Staat stammen und in Deutschland studieren möchten, müssen Sie nachweisen, dass Sie Ihr Studium und Ihren Lebensunterhalt selbst finanzieren können. Der Nachweis ist in der Regel bei der Beantragung des Visums erforderlich. Er ist eine Voraussetzung für den Erhalt einer Aufenthaltserlaubnis. Um einen solchen Nachweis zu erbringen, ist häufig ein Sperrkonto nötig. Ein Sperrkonto ist ein besonderes Konto, über das der Inhaber nicht frei verfügen kann.

Wie funktioniert ein Sperrkonto?

Auf das Sperrkonto müssen Sie einen gesetzlich vorgeschriebenen Mindestbetrag einzahlen. Das sind aktuell 720 Euro für jeden Monat, den Sie in Deutschland verweilen. Dieser Betrag bleibt so lange gesperrt, bis Sie in Deutschland ankommen. Eine weitere Besonderheit des Sperrkontos ist, dass Sie nicht beliebig viel Geld abheben oder überweisen können. Sie dürfen im Monat maximal die zulässigen 720 Euro vom Konto verwenden. Es sei denn, Sie haben mehr als den vorgeschriebenen Mindestbetrag eingezahlt.

Wie kann ich ein Sperrkonto eröffnen?

Hier können Sie Ihr Sperrkonto einfach online einrichten:

Wünschen Sie Beratung?
Alle Fragen beantworten wir Ihnen gerne:

T +49 (0) 2247 9194 -995

Kundenservice
Mo - Fr: 08:00 bis 20:00 Uhr
Sa: 09:00 bis 12:00 Uhr

Fachabteilungen
Mo - Fr: 08:00 bis 18:00 Uhr